Viernationale Fortbildung „BETZAVTA“- 2. Phase

Betzavta 2011 FotoFoto Fortbildung für Bourse

AN WEN RICHTET SICH DIESE FORTBILDUNGSREIHE?

Sie richtet sich an Jugendleiter/innen, Multiplikator/innen der Jugendbildung und der freien Jugendarbeit sowie an Interessierte aus Deutschland, Frankreich, Kroatien und Slowenien.
Alle sind willkommen, die neugierig sind auf das aus der israelischen Friedenspädagogik stammende Demokratie + Toleranz-Trainingsprogramm „Betzavta“ (Miteinander) sowie auf eine internationale Begegnung!

ÜBER DAS SEMINAR
Diese deutsch-französisch-kroatisch-slowenische Fortbildung besteht aus drei Modulen: die erste Phase hat vom 25. Juni bis 02. Juli 2016 in Bonn stattgefunden (als trinationale deutsch-französisch-kroatische Fortbildung) und die zweite Phase wird vom 28. November bis 02. Dezember 2016 in Narbonne/Südfrankreich stattfinden. Sie werden Erfahrungen mit „Betzavta“ machen und diese gemeinsam mit Teilnehmer/innen aus Frankreich, Kroatien und Slowenien reflektieren können.. Alle Teilnehmer/innen werden spannende Übungen kennenlernen und Demokratie als eine in allen Situationen des Alltags umsetzbare Verhaltensform erleben können. „Betzavta“ schult den Umgang mit Freiheit und Verantwortung.
Mit Hilfe des Programms kann Jugendlichen Demokratie lebendig vermittelt und Wege zu Partizipation und zur demokratischen Konfliktlösung aufgezeigt werden.
Angeleitet durch ein erfahrenes trinationales Trainer/innen-Team vermittelt die Fortbildung pädagogisches Know-how und ein methodisches Instrumentarium, das unmittelbar in der pädagogischen Praxis umgesetzt und zum Konfliktmanagement in den verschiedensten Lebensbereichen eingesetzt werden kann.

DATEN, ANMELDUNG und PREISE

28.11. – 04.12.16 in Narbonne

Die Teilnahme an der ersten Phase ist keine Zugangsvoraussetzung für die zweite Phase.

Preise: 250,- €/ Modul (350 €/ Modul für Bildungsträger)
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für das Seminar, Programmkosten sowie Unterkunft und Verpflegung in Vollpension.  Die Fahrtkosten werden anteilig erstattt. Deustche Teilnehmer kontaktieren bitte unseren deutschen Partner, das Gustav-Stresemann-Institut (GSI) in Bonn.

Freie Plätze auf französischer Seite: 1 (deutsche Seite ist bereits voll)

Informationen und Anmeldung:

Association ROUDEL
Maison des Associations
Place des Anciens Combattants
F-11000 Carcassonne

Tel: (+33) 4.68.26.21.27
Fax: (+33) 4.68.26.21.28
Mail: association.roudel@wanadoo.fr
www.roudel.org

In Zusammenarbeit mit:

GSI

Afficher l'image d'origine
logo_nefiks_slovenie

Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
Sonnenberg Hrvatska, Zagreb
Zafid Nefiks, Ljubljana

 logo_erasmus
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar